Mitverdienen

Mitgliedschaft als Geldanlage

In Zeiten niedriger Sparzinsen bietet sich eine Mitgliedschaft in der BEU nicht nur als Engagement für die Energiewende und die ökologische und regionale Energieversorgung, sondern auch als langfristige, risikoarme Geldanlage für Sie, Ihre Kinder oder Enkel an.

  • Mitgliedschaft und finanzielle Beteiligung unterliegen dem Genossenschaftsgesetz und der Satzung der BEU
  • Regelmäßige Prüfung der BEU durch den Genossenschaftsverband Bayern (GVB)
  • Solide Projektfinanzierung mit hohem Eigenkapital-Anteil
  • Stabile Einnahmen dank langfristiger, gesetzlicher Garantien (EEG)
  • Beteiligung grundsätzlich am Gesamterfolg der BEU und somit an allen Projekten; d.h. Streuung des Risikos
  • Mitgliedschaft bzw. Beteiligung ab € 500,- möglich.
  • Mitglied kann jede natürliche oder juristische Person werden – auch Minderjährige
  • Keine Einschränkung bezüglich Wohnort oder Sitz des Mitglieds
  • Kündigung mit Rückzahlung jährlich zum Jahresende nach frühesten 6 Jahren möglich

Über die Höhe der Gewinnausschüttung entscheidet die jährliche Generalversammlung.

Das obige Bild zeigt die jährlichen Ausschüttungen der BEU an ihre Mitglieder.  Bis auf die ersten beiden Geschäftsjahre hat die BEU regelmäßig Gewinn erwirtschaftet und ausgeschüttet. Die für die Jahre 2012 und 2013 nicht erfolgte Ausschüttung wurde durch eine außergewöhnlich hohe Ausschüttung in 2014 kompensiert.

Seit 2015 konnte die BEU regelmäßig 3,5% auf das eingezahlte Kapital an ihre Mitglieder ausschütten. Historische Ausschüttungen sind keine Garantie für zukünftige Ausschüttungen.